Naumburg

5. – 11. September 2021, Akademie Haus Sonneck Naumburg Großjena

Zeichnen von Architektur und Skulptur in Naumburg und Umgebung

Naumburg und Umgebung ist reich an Kirchen, Burgen und Skulpturen aus dem frühen Mittelalter.

Mit einem aufmerksamen Blick, dem Zeichenstift und Skizzenbuch in der Hand, ist man zu den verschiedenen Orten unterwegs und wird sich in diesem sechsTage Seminar die Kunst des frühen Mittelalters leichter einprägen können.

Mit Besuchen im Weltkulturerbe Naumburger Dom, der Neuenburg in Freyburg, dem bekannten Kloster Schulpforta, sowie den Dornburger Schlössern, Schloss Gosek und Sehenswürdigkeiten der Stadt Naumburg können Grundkenntnisse in der Vorgehensweise für das Zeichnen von Architektur und Skulptur spielerisch erlernt werden.

Das Seminar wird zur Zeit der Weinernte in der wunderbaren Landschaft der Unstrut und sie umgebenden Schlösser und Burgen stattfinden.

Ganz besonders ist der Besuch im Museum des Doms zu Naumburg, in dem sich in abgeschiedener Ruhe die Fertigkeiten der zeichnerischen, skizzenhaften Wiedergabe von Skulpturen, Kapitellen und anderen historischen Modellen gut betrachten und schulen lässt.

Ein ausführliches Kursprogramm ist über Prof.Ulrich Röder
ulr.roe@t-online.de
Tel.030 34560334 zu erhalten.

Uta von Ballenstedt im Naumburger Dom